Stichwort THL - ausl.Betriebsmittel
Ort Rurich
Straße Körrenzig B57 > Rurich
Datum 16.07.2015
Uhrzeit

17:12 Uhr

Einsatzkräfte LG Baal - LG Rurich - Wehrleiter - Rettungsdienst - OrgL - Christoph 3 - Polizei

Fahrzeuge am  Einsatzort       

LF 10 Baal - TSF-W Rurich - KdoW Leiter der Feuerwehr

Einsatzbericht

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Motorradunfall auf der B57 alarmiert. Ein Motorrad mit 2 Personen besetzt wurde hier von einem PKW erfasst und stürzte, hierbei rutschte das Motorrad mit samt Fahrer und Sozia noch ca. 100 m über die Fahrbahn, dabei erlitten beide Personen schwerste Verletzungen. Nach notärztliche Versorgung an der Unfallstelle wurde der Kradfahrer mit einem Rettungswagen ins Erkelenzer Krankenhaus transportiert, die Sozia musste nach Versorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber Christoph 3 ins Klinikum nach Aachen geflogen werden. Auch der Autofahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock und musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Nach dem Abtransport der Patienten wurden auslaufende Betriebsmittel durch die Einsatzkräfte mittels Bindemittel abgestreut und aufgenommen, zudem wurde die Polizei durch die Feuerwehr  bei der Unfallaufnahme unterstützt. Die B57 war im Bereich der Unfallstelle bis ca.19:20 Uhr vollständig gesperrt.

Bericht Aachener Zeitung : Motorradunfall bei Körrenzig - Zwei Schwerstverletzte

Nach oben