TSF

Tragkraftspritzenfahrzeug 
Florian Heinsberg 06/47/01

TSF Rurich 06/47/01

 

Ein Tragkraftspritzenfahrzeug verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Gruppe (1:8) und eine tragbare Pumpe (TS 8/8), ist jedoch nur mit einer Staffel (1:5) besetzt. Die Aufgaben beschränken sich auf Brandbekämpfung kleineren Ausmaßes sowie die Unterstützung im Löschzug.


Technische Daten:
 

Hersteller:

Daimler Benz
Typ:
DB 307
Tag der ersten Zulassung:
14.12.1984
Besatzung:
Staffel 1:5
Leistung (kw):
53
Hubraum:
2350
Länge (mm):
5300
Breite (mm):
1950
Höhe (mm):
2430
Leergewicht (kg):
2290
Zulässiges Gesamtgewicht (kg):
3500

 

Beladung: (dauerhaft verlastet)
 

01 x Atemschutzüberwachungstafel
01 x Brechstange
08 x Druckschlauch B
01 x Druckschlauch B 5 Meter
12 Druckschlauch C
03 x Feuerwehraxt
01 x Fuchsschwanz
01 x Hohlstrahlrohr C
01 x Hydrantenschlüssel Überflur
01 x Hydrantenschlüssel Unterflur
01 x Krankentrage
05 x Kupplungsschlüssel ABC
01 x Pulverlöscher 6kg ABC-Pulver
01 x Sammelstück A-2B
01 x Saugkorb
06 x Saugschlauch A
01 x Schachthaken
02 x Schaufel
01 x Standrohr 2B
01 x Steckleiter 2-teilig
02 x Stossbesen
01 x Strahlrohr B-Mehrzweck
03 x Strahlrohr C-Mehrzweck
01 x Tragkraftspritze TS 8/8
01 x Übergangsstück B-C
01 x Übergangsstück C-D
01 x Verteiler
02 x Warndreieck
02 x Warnflaggen
02 x Warnleuchte
09 x Warnweste
01 x Winkerkelle

 

Zusatzbeladung: (kann bei Bedarf zugeladen werden)
 

01 x Kaminkehrgerät
01 x Ölbindemittel inkl. Auffangbehältnisse
01 x Wasserstrahlpumpe

 

 

Nach oben